Home / Allgemein / Top Lebensmittel für strahlendes Aussehen

Top Lebensmittel für strahlendes Aussehen

02.08.2013 | Keine Kommentare

In Zusammenhang mit der Haut, Augenringen, Gesundheit der Haare etc., hört man immer wieder die Indikatoren viel Schlaf und gesunde Ernährung seien hierbei das A und O. Die beste Pflege wird nichts helfen, wenn ich von „Innen keinen Beitrag leiste“. Aber was ist nun gesunde Ernährung im speziellen und welche Lebensmittel können meiner Haut und meinem Haar auf die Sprünge helfen?

Ich habe recherchiert und möchte euch hier die „Schönheitsbooster“ schmackhaft machen:

  • Tomaten, Wassermelone (für glatte Haut)

Diese roten Leckereien, enthalten den Stoff Carotinoid Lycopin, welcher UV Schäden begrenzt und so Falten vorbeugt. Am besten kann die Haut den Stoff aufnehmen wenn die Tomaten gegart sind.

  • Brombeeren (für glatte Haut)

Die säuerliche Beere enthält Ellagsäure, diese beugt Hautalterung vor.

  • Mohn (für volles Haar)

Haarverlust liegt oft an Zinkmangel, welchen ihr mit z.B. einem Stück leckeren Mohnkuchen (bitte aus Hefeteig) wirksam aufpäppeln könnt, da Mohn eine richtige „Zinkbombe“ ist.

  • Cottage Cheese (für volles Haar)

Unsere Haare bestehen zum Großteil aus Protein. Für eine prachtvolle Haarmähne ist Eiweiß somit unverzichtbar und Hüttenkäse hierfür perfekt, da er mager ist aber einen hohen Eiweißgehalt hat.

  • Camembert, Leber und Eier (für verjüngte Haut)

Diese Lebensmittel sind besonders reich an Vitamin A, das die Haut für das Zellwachstum und die Zellerneuerung braucht, welche Fältchen mindert.

  • Karotten, Spinat, Süßkartoffeln (UV Schutz)

Das darin enthaltene BetaCarotin stärkt unsere Zellen vor Schäden und wirkt so von Innen gegen UV Strahlung.

  • Kiwi, Zitrone, Johannisbeeren (gegen Pigmentflecke)

Der hohe Vitamin C Gehalt dieser Obstsorten hemmt das Enzym Tyrosinase, dass bei der Bildung von Pigmentflecken eine wesentliche Rolle spielt. Durch diesen „Hemmer“ wird die Melaninproduktion verlangsamt und die Pigmentflecken verblassen langsam bzw werden gemildert.

Extra Tipp: Auf betroffene Stellen täglichen frischen Zitronensaft tupfen.

  • Leinöl, Hanföl, Walnussöl, Hering, Lachs und Makrele (gegen trockene Haut)

Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren werden vom Organismus in Hautfette umgewandelt und kann so gut gegen trockene Haut eingesetzt werden. (in Maßen)

  • Hülsenfrüchte (beugen Hautkrankheiten vor)

Die enthaltenen Mineralien, Magnesium, Zink und Eisen sind unerlässlich für strahlende gesunde Haut.

  • Vollkornprodukte, Körner, Nüsse (Haut und Haar)

Das enthaltene Vitamin E gibt der Haut Elastizität, stärkt das Bindegewebe, verringert Feuchtigkeitsverlust und Macht Haut und Haar geschmeidig.

  • Wasser

Nicht zu vergessen, viel Flüssigkeit in Form von Wasser, ungesüßten Kräuter- oder Früchtetees und an ganz heißen Tagen wo wir vermehrt Schwitzen mal ein isotonisches Getränk um den Elektrolyte Haushalt wieder aufzupeppen oder einen Fruchtsaft mit viel Mineralwasser.

  • Ausreichend Schlaf

Gesunder, ausreichender Schlaf ist das rundum „Wohlfühl-Muss“ für Haut und Seele

Antwort schreiben 176977 Aufrufe gesamt, 20 Aufrufe heute  

Einen Kommentar schreiben

Spam Protection by WP-SpamFree

Bitte bleiben Sie bei Ihren Kommentaren sachlich und bemühen Sie sich um eine faire Diskussionsatmosphäre. Die VIENNA-Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwider laufen, zu entfernen. Beachten Sie bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Verfasser haften für sämtliche von ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die VIENNA-Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.