Home / Allgemein / Das NO Make Up – Make Up

Das NO Make Up – Make Up

07.06.2013 | Keine Kommentare

Gerade im Frühjahr (oder sollte man schon Sommer sagen ??) wenn die Temperaturen nach oben klettern, habe ich das Bedürfnis nach Leichtigkeit, so auch beim Make Up. Ich zeige euch heute mein NO Make Up – Make Up.

Was ihr dazu braucht:

Concealer, BB Cream, Puder, Creme Blush, Brauenpuder, Mascara,Kajal

Sieht nach viel aus, ist es aber nicht. Zu allererst trage ich den Concealer nur unter meinen Augen auf, danach die BB Cream im ganzen Gesicht um den Teint zu verbessern und Rötungen abzudecken. Damit die Haut den strahlenden Teint nicht ganz verliert, pudere ich nur die T Zone ab (Stirn, Nase, Kinn). Für den Frischekick habe ich mich für einen Creme Blush in „peach“ entschieden, diesen auf die Wangenknochen auftupfen und schön verblenden. Tipp: Der Blush macht sich auch gut auf den Lippen, einfach ein wenig mit den Fingern darauf tupfen. Die Augenbrauen werden noch mit Brauenpuder aufgefüllt und die Wimpern getuscht. Mit dem schwarzen Kajal habe ich nur „stricherlweise“ den oberen Wimpernkranz aufgefüllt.

So schnell und einfach und (fast) nur mit den Fingern schafft ihr ein tolles Make Up, das eure Natürlichkeit unterstreicht und nicht nach „Make Up“ aussieht.

Antwort schreiben 186222 Aufrufe gesamt, 2 Aufrufe heute  

Einen Kommentar schreiben

Spam Protection by WP-SpamFree

Bitte bleiben Sie bei Ihren Kommentaren sachlich und bemühen Sie sich um eine faire Diskussionsatmosphäre. Die VIENNA-Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwider laufen, zu entfernen. Beachten Sie bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Verfasser haften für sämtliche von ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die VIENNA-Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.