Home / Allgemein / DIY Nagellackregal

DIY Nagellackregal

03.05.2013 | Keine Kommentare

Das Chaos der Nagellackfläschchen in unübersichtlichen Kisten hat ein Ende. Oft geärgert, viel recherchiert und nun selbst rangewagt. Heute zeige ich euch Step by Step wie ihr euch euer ganz individuelles Nagellackregal basteln könnt, das nicht nur praktisch ist sondern auch noch ein ganz besonderes Accessoires für eure vier Wände.

Viel Spaß !

Was ihr dazu braucht:

  • 2 Styrodur Platten (2cm Stärke)
  • Stanleymesser
  • langes Lineal
  • Heißklebepistole
  • Pinsel
  • Abtönfarbe
  • Klarlack
  • eventl. Wasserwaage

Step by Step:

1) Die erste Platte die als Rückwand dienen soll wird auf 50×70cm zugeschnitten. Aus der zweiten Platte schneiden wir uns nun unseren Rahmen und die Fächer aus. Hierfür benötigen wir:

2 Streifen à 6×70cm, 7 Streifen à 6×50cm

3) Nun werden alle Teile mit der Abtönfarbe gestrichen und gut trocknen gelassen. Meine Abtönfarbe ist von der Firma Renovo in der Farbe taubenblau. Die 6×70cm Streifen kommen nun jeweils an die lange Seite geklebt TIPP: Reichlich bekleben, also auf die Klebefläche und auch noch jeweils daneben. Unsere 6×50cm Streifen die als Regalböden dienen werden nun in 10cm Abstand auf unsere Rückwand geklebt (auch hier wieder reichlich kleben). Sobald unser Regal bombenfest hält und die Klebestellen getrocknet sind könnt ihr diese noch mit Farbe überpinseln

Wer möchte kann das Regal nun noch mit Muster/Ornamenten etc. verzieren. Das gesamte Regal mit Klarlack besprühen um die Farbe zu versiegeln. Klarlack gibt es in matt oder glänzend (ich habe mich für glänzend entschieden). Mit Dübeln und Schrauben nun an der Wand montieren und die Fläschchen einräumen. Noch ein Tipp für die perfekte Nagellack Aufbewahrung à Ein Display zulegen und jede Farbe darauf pinseln, Marke und Nummer der Farbe dazuschreiben. So weiß man auch nach längerer Zeit wie der Nagellack dann tatsächlich aussieht. (Die Farbe täuscht in den Fläschchen ja oft)

Antwort schreiben 189059 Aufrufe gesamt, 20 Aufrufe heute  

Einen Kommentar schreiben

Spam Protection by WP-SpamFree

Bitte bleiben Sie bei Ihren Kommentaren sachlich und bemühen Sie sich um eine faire Diskussionsatmosphäre. Die VIENNA-Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwider laufen, zu entfernen. Beachten Sie bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Verfasser haften für sämtliche von ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die VIENNA-Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.