Home / Allgemein / Wiesenspecial I: Das perfekte Wiesen Make-Up

Wiesenspecial I: Das perfekte Wiesen Make-Up

17.09.2012 | Keine Kommentare

Von LOOK by Bipa gibt es auch diese Saison ein Wiesenkit.

Ich habe mich für den Duo Lidschatten in pink entschieden mit dem passenden Lipgloss und die Volume Maskara.

Weiters im Angebot gibt es einen blauen Duolidschatten und einen roten Lipgloss.

Wir starten ganz einfach und tragen die helle Farbe des Duolidschattens auf das gesamte Lid auf und „umranden“ damit das Auge. Die dunklere Farbe kommt auf den äußeren Augenwinkel und in die Lidfalte von der aus der Lidschatten Richtung Brauenbogen verblendet wird. Auf die Wasserlinie empfiehlt sich ein weißer Kajal um das Auge zu öffnen.

Der schwarze Kohlkajal kommt beim oberen Wimpernkranz in Einsatz und wird auf der gesamte Linie entlang gezogen und mit einem Aplikator oder einem Wattestäbchen verwischt. Das Selbe wiederholen wir am unteren Wimpernkranz, allerdings ziehen wir hier die Linie nur bis zur Mitte des Auges.

Um den Augen nun noch mehr Ausdruck zu verleihen werden die Augenbrauen nachgestrichelt und die Wimpern kräftig mit der Wiesn Volume Maskara getuscht.

Zuletzt noch den Lipgloss auftragen und schon kanns auf die Wiesn gehen.

Als Rougeton empfiehlt sich hier ein frischer Apricot/Pfirsichton. (Catrice Duoblush)

Weiter geht das Wiesnspecial am Freitag mit den angesagtesten Farben für eure Wiesnnägel.

Antwort schreiben 15952 Aufrufe gesamt, 1 Aufrufe heute  

Einen Kommentar schreiben

Spam Protection by WP-SpamFree

Bitte bleiben Sie bei Ihren Kommentaren sachlich und bemühen Sie sich um eine faire Diskussionsatmosphäre. Die VIENNA-Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwider laufen, zu entfernen. Beachten Sie bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Verfasser haften für sämtliche von ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die VIENNA-Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.