Home / Allgemein / Star Style – geschminkt wie Dita von Teese

Star Style – geschminkt wie Dita von Teese

31.05.2012 | 2 Kommentare

Retroschick – wer kennt sie nicht, die großartige Dita von Teese.

Heute zeige ich Ihnen wie auch Sie den von Teese Look hinbekommen.

Zu allererst wird die Foundation aufgetragen und da Dita von Teese vom Hautton her etwas dem Schneewittchenlook ähnelt, darf die Foundation diesmal um einen Ton heller als der natürliche Hautton sein.

Die Augenbrauen spielen eine große Rolle bei diesem Make Up und werden deshalb, wenn nötig, noch vor der Foundation geformt und mit dunkelgrauem Lidschatten und einem Schrägpinsel nachgestrichelt um sie markanter wirken zu lassen.

Frauen mit sehr dünnen Brauen können diese breiter stricheln, aber Vorsicht, wir wollen nicht angemalt aussehen.

Für Dita´s sexy Augenaufschlag greifen wir diesmal zu künstlichen Wimpern, außer natürlich all jene Frauen die von Natur aus mit langen, dichten Wimpern gesegnet sind.

Das Wimpern kleben ist anfangs etwas knifflig, aber mit etwas Übung hat man es bald heraußen.

Der Wimpernkranz wird mit dem dafür vorgesehen Kleber bestrichen und eine Minuten angetrocknet lassen.

Am Einfachsten ist es wenn man nun die Wimpern mit einer Pinzette in der Mitte des eigenen Wimpernkranzes ansetzt und an den Seiten andrückt, etwas halten und warten bis man das Gefühl hat, dass sie gut kleben und fertig.

Die Augenlider werden zunächst mit hellem Lidschatten grundiert und danach mit einem hellen roséfarbenen Lidschatten betont. Die Farben sollen hier wirklich hell gehalten werden denn das eigentliche und wohl wichtigste Augenmerk bei diesem Look liegt an dem berühmten Lidstrich.

Dieser wird mit einem dünnen Lidstrichpinsel aufgetragen, egal ob Sie sich für einen flüssigen, cremigen oder Geleyeliner entscheiden.

Der Pinsel wird am inneren Wimpernkranz angesetzt und ab der Mitte immer breiter nach außen bis ein Stück über den Augenwinkel hinaus gezogen und dabei nach oben geschwungen.

Um den Breitenunterschied sauberer zu gestalten, ziehen Sie nun den Lidstrich nochmals bis zum gewünschten Ergebnis nach.

Jetzt werden die Wimpern getuscht um die Eigenen mit den künstlichen Wimpern zu vereinen.

Rougiert wird mit einem frischen Apricótton.

Den verführerischen Kussmund ziehen wir mit einem roten Lipliner nach.

Mit dem Lippenpinsel malen wir die Lippen nun in einem kräftigen Rot aus.

Für einen ganz besonderen Effekt können die Mundwinkel von außen zur Mitte hin schmäler werdend in einem dunkleren Rot ausgemalt werden und innen ein helleres Rot verwendet werden. Darüber noch einen transparenten Lipgloss für einen glänzenden Auftritt.

Zu allerletzt und nicht zu vergessen – Dita´s Schönheitsfleck, den wir mit einem dunkelbraunen Kohlkajal „aufmalen“.

Sie trägt diesen über dem Wangenknochen.

So einfach ist es wie sein Star auszusehen.

Antwort schreiben 3833 Aufrufe gesamt, 1 Aufrufe heute  
Diskussion verfolgen

2 Kommentare

  1. Übung macht den Meister :)

    Einfacher kann man sichs machen indem man an dem “Zielpunkt” einen kleinen Punkt hinmacht und so dann sichergeht, dass der “Wing” in die gewünschte Steigung ausläuft.

  2. Silke

    sehr schön!! wie bekommt man den perfekten “wing” hin?

Einen Kommentar schreiben

Spam Protection by WP-SpamFree

Bitte bleiben Sie bei Ihren Kommentaren sachlich und bemühen Sie sich um eine faire Diskussionsatmosphäre. Die VIENNA-Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwider laufen, zu entfernen. Beachten Sie bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Verfasser haften für sämtliche von ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die VIENNA-Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.